Normmotoren

In den siebziger Jahren hat sich die Herstellerindustrie bei Drehstrommotoren auf eine Norm von Motorleistungen, Drehzahlen und Baugrößen geeinigt. Somit kann man im Regelfall einen Motor vom Fabrikat -X- auf einen Motor des Herstellers -Y- austauschen.

Abhängig vom Einsatz des Motors haben wir preisgünstige Normmotoren genauso lagernd wie auch qualitativ hochwertige Motoren die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr ihre Arbeit zuverlässig verrichten.

Anbei ein paar Bilder sehenswerte Bilder: